Geschäftsbedingungen für den Gastaufnahmevertrag

 

  1. Der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald der Gast die Reservierung oder eine mündliche Zusage des Vermieters erhält.
  2. Der Vertragsabschluß verpflichtet beide Partner zur Erfüllung des Vertrages. Vertragsverletzungen verpflichten zum Schadensersatz.
  3. Vertragsrücktritt (der Rücktritt vom Vertrag) muss schriftlich erfolgen.
  4. Als Ausgleich für notwendige Zeitaufwendungen und Auslagen des Vermieters werden folgende Gebühren erhoben:
  • bei Rücktritt bis 15 Tage vor der Anreise 40% des Gesamtpreises
  • bei späterem Rücktritt 80% des Gesamtpreises
  • bei vorzeitiger Abreise besteht die Zahlungsverpflichtung nur für die vertraglich gebundenen Ausfalltage mit 80%

 

Wir empfehlen Ihnen daher den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung


1. Anreise: 12.00 bis 14.00 Uhr oder entsprechend der Absprache
2. Abreise: bis 10.30 Uhr oder entsprechend der Absprache

 

ACHTUNG:
Zusätzliche Geschäftsbedingungen für »3-Tage- und Extra-Angebote«

  1. Anmeldung und Reisebestätigung
    Bitte die Reiseanmeldung rechtzeitig vornehmen. Die Reiseanmeldung soll schriftlich erfolgen, auch wenn vorher bereits eine telefonische Vereinbarung getroffen wurde. Der Reisevertrag ist erst dann geschlossen, wenn die Buchung von „Pension Haus Stephanie“ bestätigt worden ist.
  2. Bezahlung
    Der Reisepreis ist bis 10 Tage vor Reiseantritt zu überweisen:
    Sparkasse Goslar/Harz:
    BLZ 268 500 01 - Kto.Nr. 102037306 oder
    IBAN: DE33268500010102037306, BIC: NOLADE21GSL
  3. Bei kurzfristigen Buchungen und Reservierungen ist der Reisepreis am Tag der Ankunft bar zu bezahlen.

Nimmt der Gast Reiseleistungen von Pauschal- und/oder Extra-Angeboten ganz oder teilweise nicht in Anspruch, erfolgt keine Erstattung.